Sri Chinmoy 12+24 Stunden-Lauf mit deutscher und schweizer 24h-Meisterschaft

Sportanlage St. Jakob Basel

Familiäre Atmosphäre seit 27 Jahren bei schneller Strecke und professioneller Betreuung

Großes Teilnehmerfeld aus aller Welt (2015: 13 Nationen)
Jeder Läufer wird persönlich gezählt
Grosse Auswahl an Essen und Getränke während 24 Stunden
Gute Infrastruktur, Duschen und Toiletten an der Laufstrecke
Strecke ist Nachts beleuchtet
Persönliche Urkunde, Medaille und Naturalpreis für jeden Läufer
Live Musik
Pasta Party

Über die Veranstaltung

Der Sri Chinmoy 12+24 Stunden-Lauf findet jährlich statt - jeweils in der ersten Mai-Hälfte. Die erste Austragung war 1986. Gelaufen wird auf einem schnellen, flachen Rundkurs auf der Sportanlage St. Jakob. Die Strecke ist offiziell vermessen (IAAF, Grad B) und misst 1101,430 Meter.

2016 - Samstag/Sonntag,  30. April / 1. Mai
Infos zum Anlass 2016 findet ihr weiter unten bei "Informationen"

2015 - Samstag/Sonntag,  9./10. Mai
Bericht zum Anlass 2015 mit Resultaten, Fotos und Videos

Alle Videos 12+24 Stunden-Lauf Basel

Kontakt

Kanai Zimmermann

Informationen

DEUTSCH
Mit Schweizer Meisterschaften im 24 Stunden-Lauf von Swiss Ultra Running
NEU: Mit der 28. Deutschen Meisterschaft  im 24 h Straßenlauf
der DUV

Wir freuen uns, dass wir 2016 nebst den Schweizer Meisterschaften auch die DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN im 24 Stunden-Lauf durchführen dürfen.Wichtig für alle Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften: Bitte beachtet weiter unten auf dieser Seite das Regelwerk der DUV.

Beide Läufe (12h und 24h) sind  ausgebucht! Alle weiteren Anmeldungen werden auf die Warteliste genommen, um frei werdende Plätze mit Nachrückern zu besetzen.

So sieht das Kontingent aus:
140 Läufer-Innen für 24h (ausgebucht, ab jetzt Warteliste)
20 Läufer-Innen für 12h (ausgebucht, ab jetzt Warteliste)

Die Anmeldung ist erst gültig nach Eingang des Startgeldes.

24 STUNDEN-LAUF 2016 STARTLISTEN SCMT - ab jetzt Warteliste
24 STUNDEN-LAUF 2016 STARTLISTEN DUV DM - ab jetzt Warteliste
12 STUNDEN-LAUF 2016 STARTLISTEN - ab jetzt Warteliste

PROGRAMM 2016 - Infos für Teilnehmer
AUSSCHREIBUNG 2016
ANMELDEFORMULAR 2016
ONLINE ANMELDEFORMULAR 2016


Der Lauf wird live übertragen: www.livestream.com/srichinmoyraces


FRANCAIS
Avec 24h Championnat Suisse de Swiss Ultra Running
NOUVEAU: avec le 28 Championnat Allemagne des 24h du
DUV

Pour le cours de 12 heures nous pouvons accepter seulement 20 coureurs cette année

24H LISTE DES PARTICIPANTS 2016 - plus liste d'attente
12H LISTE DES PARTICIPANTS 2016 - plus liste d'attente

PROGRAMME 2016 - information pour les participants
INSCRIPTION 2016
Bulletin d'inscription 2016
Online Bulletin d'inscription 2016


Transmission en direct de Bâle: www.livestream.com/srichinmoyraces

 

ENGLISH
With Swiss Championships in the 24 Hour Race by Swiss Ultra Running
NEW: with the 28th German Championship in the 24h roadrace by the
DUV

We are happy to announce that, next to the 24h Swiss Championships, we shall also hold the  24h GERMAN CHAMPIONSHIPS.
The race is fully booked. Applications will be booked on the waiting list.

The contingent looks like this:
140 runners for the 24H race (fully booked, now waitinglist only)
20 runners for the 12H race (fully booked, now waitinglist only)

Application is valid only after payment has been received.

24H LIST OF PARTICIPANTS 2016 - plus waiting list
12H LIST OF PARTICIPANTS 2016 - plus waiting list

PROGRAM - race information for participants 2016
RACE INFORMATION 2016
Entry form 2016
Online entry form 2016

The event will be broadcasted live: www.livestream.com/srichinmoyraces

 

***

STATISTIK 1988 bis 2015

Alle Resultate / all results

Regeln DUV: 28. Deutsche Meisterschaften im 24 Stunden-Lauf

1. Startberechtigung

Startberechtigt für die Deutschen Meisterschaften der DUV sind alle Athlet/innen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und am Tag der Veranstaltung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bei mehreren Staatsangehörigkeiten kann nur dann eine Wertung bei den DUV-Meisterschaften erfolgen, wenn der/die Athlet/in in den letzten drei Jahren nicht an einer nationalen Meisterschaft eines anderen Landes teilgenommen hat, bzw. für eine ausländische Nationalmannschaft an Internationalen Meisterschaften der IAU teilgenommen hat. Für ausländische Starter/innen mit deutschem Startpass gelten die gleichen Regularien wie beim Deutschen Leichtathletikverband (DLV) zur Teilnahme an offiziellen Deutschen Meisterschaften des DLV in der jeweils gültigen Fassung. An der Deutschen Meisterschaft der DUV nehmen automatisch alle gemeldeten Teilnehmer des offenen Laufes teil, sofern sie die oben beschriebenen formellen Voraussetzungen besitzen.

2. Wertungsklassen der DUV-Meisterschaften:

2.1 Allgemeine Meisterschaften

Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK

2.2 Altersklassenmeisterschaften

M / W    <  23;
M / W 23 - 34
M / W 35 - 39
und weiter in 5-Jahres-Klassen nach oben offen

2.3 Allgemeine Mannschaftsmeisterschaften Männer und Frauen

Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK

Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw. Läufer eines Vereins / einer Startgemeinschaft in die Wertung

2.4 Senioren-Mannschaftsmeisterschaften

Seniorinnen W50 +
Senioren M 50 +

Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw. Läufer eines Vereins / einer Startgemeinschaft in die Wertung die der AK W 50 bzw. M 50 oder älter angehören.

Bei der Mannschaftswertung können nur dem DLV angeschlossene offizielle Vereine/Leichtathletikgemeinschaften gem. VAO berücksichtigt werden.

3. Auszeichnungen der DUV

3.1 Einzelwertung

- Medaillen für Platz 1, 2 und 3 Gesamtwertung und in den AK-Wertungen
- Urkunden für Platz 1, 2, 3, 4, 5 und 6 in der Gesamtwertung und in den AK-Wertungen

3.2 Mannschaftswertung

- Medaillen für die Plätze 1, 2 und 3 in allen Wertungen.
- Urkunden für die Plätze 1, 2, 3, 4, 5 und 6 in allen Wertungen.

4. DUV-Mitgliedschaft

DUV-Mitglieder, die bis zum Meldetermin ihre Teilnahme erklärt haben entrichten ein um 5 € niedrigeres Startgeld.

5. Meldeschluss für die DUV-Meisterschaft

Der Meldeschluss für die Deutsche Meisterschaft ist am 19.04.2016.

Nachmeldungen für die Meisterschaftswertungen können nur im Einvernehmen zwischen DUV und örtlichem Veranstalter angenommen werden. Es gilt das erhöhte Meldeentgelt des Veranstalters. Punkt 4 entfällt bei Nachmeldungen.

6. Dopingkontrollen

Mit der Teilnahme an der Laufveranstaltung verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in für die Abgabe einer Dopingprobe (Urin), sollte diese durch die DUV angeordnet werden. Eine Verweigerung zur Entnahme einer Dopingprobe führt zur Disqualifikation von der Meisterschaftswertung der DUV und Streichung aus der Wertung für den offenen Lauf. Weiterhin stimmt der/die Teilnehmer/in zu, dass im Falle eines positiven Befundes dem Deutschen Leichtathletikverband das Ergebnis mitgeteilt wird. Bei positiven Dopingproben eines/r Athleten/in wird diese/r für die nächsten 2 Jahre  von der Teilnahme an DUV-Meisterschaften ausgeschlossen. Die Sperrfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Entnahme der Probe. Die Entscheidung über die Durchführung von Dopingkontrollen und die Auswahl der zu kontrollierenden Athleten und Athletinnen trifft ausschließlich die DUV. Es gelten für die Entnahme und Auswertung die Vorschriften der NADA.

7. Regelwerk

Es gelten die Regeln von IAAF und DLV-Regeln (IWR/DLO). Die Regeln sind verpflichtent und werden sichergestellt.

Wir weisen insbesondere auf die Einhaltung der Regeln hinsichtlich der Verpflegungszonen, der Radbegleitung und der Nutzung elektrischer Geräte hin.

Eine Fahrradbegleitung ist ausschließlich zur Begleitung in Führung liegender Läufer/Läuferinnen gestattet, dieser Begleiter darf keinen Sportler versorgen.