Marathon-Swim Rapperswil-Zurich 26 km

Sonntag 26. Juli 2015

28. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

Deutsch:
Für Schwimmer ohne eigenes Boot ist die Anmeldung geschlossen.
Es können sich nur noch Schwimmer mit eigenem Boot anmelden.

English:
Race entry for swimmers without a boat is closed.
Only swimmers with their own boat can still apply.

 

Sonntag, 10. August 2014

27. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

Deutsch:

40 Einzelschwimmer und 21 Teams aus aller Welt starteten am morgen früh in Rapperswil mit dem Ziel, innerhalb von 12 Stunden nonstop nach Zürich zu schwimmen. Das Wetter war anfangs bedeckt, doch bald darauf schien die Sonne und die Lufttemperatur kletterte bis auf 27°. Bei Meilen war der See unruhig, die Wassertemperaturen lagen bei 21-22°.

Am schnellsten im Ziel war Marco Allegretti aus Italien in 6Std 19Min 41Sek. Er unterbot damit den Streckenrekord von Jürg Schmid (CH) in der Kategorie „Masters ohne Neopren“ aus dem Jahr 2008. Bei den Damen war die Irländerin Rachael Lee die erste mit einer Zeit von 7:02:15.

Bei den „Staffeln mit Neopren“ gewannen „Young, fast & furious“ vom Team Limmat Sharks aus der Schweiz mit 6:59:11. Sie machten ihrem Namen alle Ehre: die drei Mädchen sind erst 12, 13 und 14 Jahre jung!! In der Kategorie „Staffeln ohne Neopren“ siegten die „Minion Mermaids“ aus Grossbritannien in 7:58:36.

Nur drei Einzelschwimmer/innen und ein Team mussten unterwegs aufgeben oder erreichten den Cut-off in am Küsnachter Horn nicht rechtzeitig.

Das Sri Chinmoy Marathon Team gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich!

English:

40 solo swimmers and 21 teams from all over the world started early in the morning in Rapperswil with the goal to reach Zurich within 12 hours by swimming nonstop. In the beginning the sky was cloudy, but around noon the sun came to the fore and the air temperature climbed up to 27°C. Around Meilen the lake was choppy, the water temperature was 21-22°C.

First to reach Zurich was Marco Allegretti from Italy in 6h 19m 41s. He beat the record of Jürg Schmid (CH) in the category “Men without wetsuit” from 2008. Fastest in the women’s category was Rachael Lee from Ireland with 7h 02m 15s.

In the category “Relays with wetsuit” the team “Young, fast and furious” from Switzerland placed first in 6h 59m 11s. “Young and fast” the three girls are indeed, being only 12, 13 and 14 years of age!! In the category “Relays without wetsuit” the team “Minion Mermaids” from Great Britain won in 7h 58m 36s.

Only three solo swimmers and one team had to give up or did not make it to the cut-off at the Küsnachter Horn in time.

The Sri Cinmoy Marathon Team congratulates all the participants!

sport-und-meditation-sri-chinmoy.jpg

Sport & Meditation - NEW BOOK

Sri Chinmoy Marathon Team honoured by "International Marathon Swimming Hall of Fame"
http://us.srichinmoyraces.org/swimming-award

 

Sonntag, 4. August 2013

26. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

             


Sonntag, 5. August 2012

25. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

             


Sonntag, 7. August 2011

24. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

             


Sonntag, 8. August 2010

23. Int. Self-Transcendence Marathon-Schwimmen
Zürichseeschwimmen von Rapperswil nach Zürich

             

 

Hier finden Sie Resultate und Fotogalerien der früheren Anlässe:
Results and photogalleries of previous events: